Language
Downloads Kontakt Downloads Datenschutz Impressum
Language
Login
Dozent/innen Leser

Peer Kaliss (D)

Bio

photo by Ellen Schmauss

Peer Kaliss schloss 2012 sein Schlagzeugstudium an der Musikhochschule Freiburg im Breisgau ab und erhielt Diplome in der künstlerischen wie auch in der musikpädagogischen Ausbildung. Während seines Studiums erhielt er ein Stipendium für die Toho Orchester-Akademie in Japan, sowie einen Jahresvertrag an der Staatsoper Stuttgart und bereiste u.a. mit dem Schlagzeugensemble Freiburg zahlreiche asiatische und osteuropäische Länder.

In Kursen und Unterricht bei und abseits von Tamburi Mundi bildete er sich auch im Rahmentrommelspiel weiter. Neben seinen Anstellungen an den Musikschulen Offenburg und Konstanz konzertiert er regelmäßig mit verschiedenen Ensembles für zeitgenössische Musik wie dem Klangforum Heidelberg, Ensemble Ascolta, Ensemble Aventure oder dem Offenburger Ensemble, darunter fallen auch zahlreiche Uraufführungen, sowie CD-, Funk- und Fernsehproduktionen.
Ebenso ist er ständiger Aushilfsmusiker in vielen Orchestern wie z.B. der Südwestdeutschen Philharmonie Konstanz, dem Musikkollegium Winterthur, der Staatsoper Stuttgart oder dem Philharmonischen Orchester Freiburg.

Darüber hinaus widmet er sich pädagogischen Projekten, wie z.B. „Learning by moving“ der Tanzabteilung am Theater Freiburg, dem „Ostschweizer Tanzcamp“ und diversen Workshops und Projekten an Schulen. Er tritt in verschiedenen Produktionen in Stuttgart und Freiburg im Sprechtheater als Bühnenmusiker in Erscheinung und ist Schlagzeuger und Percussionist in verschiedenen Besetzungen und Bands in Rock, Chanson und Weltmusik, so z.B. auch mit Philipp Kurzke.  2017 war er Mitbegründer der Vereins „Highnoon- Freunde neuer Musik“ in Konstanz und ist seitdem Vorstandsmitglied und Projektmanager der Konzertreihe „Highnoonmusik2000+“.

Kurse und Workshops

Zurück

Add your Content here

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu.