Language
Facebook Kontakt Downloads Datenschutz Impressum
Language
Login
07.08._20 Uhr_Das Licht der Melancholie

Freitag, 07. August 2020, 19.00 Uhr
Tamburi Surprise - Live auf der Rampe

Open Air mit „Bier GARDEN“ auf dem E-Werk-Parkplatz
Eintritt frei!




Freitag, 07. August 2020, 20.00 Uhr
Das Licht der Melancholie

E-Werk Freiburg, Saal
Tickets: 19,-€ / 16,-€ (erm.)

„Die Wunde ist der Ort, an dem das Licht in Dich eintritt.“ (Rumi)

„Was weinst Du meine Liebe? Jede Trauer wird wieder vergehen, genauso wie sie auch einmal gekommen ist.“  (Aşık Daimi)

Musik bietet Raum für Freude, Tanz und Lebendigkeit. Dafür steht vor allem auch die Musik aus dem orientalischen Raum mit ihrem Schatz an facettenreichen Rhythmen, Melodien und Tänzen. Genauso aber sind Melancholie und Trauer wichtige Bestandteile dieser Musik, insbesondere in der jahrhundertealten Tradition der Aşık-Sänger (Bardensänger und Geschichtenerzähler). Dort werden Trauer und (Liebes-) Schmerz musikalisch verarbeitet und in einer quasi magischen Verwandlung wieder in Lebensfreude und Ausgelassenheit verwandelt.

Zwei Duos gestalten diesen poetisch-melancholischen Abend mit Rhythmen und Trommelklängen voller Sehnsucht, Liedern aus Anatolien sowie aus der persisch-kurdischen Kultur und wehmutsvoller Instrumentalmusik aus Iran und Aserbaidschan, die das Publikum trotzdem mit leuchtenden Augen nach Hause entlassen.

 

Sheyda Ghavami – persisch-kurdischer Gesang
Reza Samani – Daf, Tombak, Nay

Murat Coskun – Rahmentrommeln, Percussion
Hasan-Hüyesin Talaz – Bağlama, türkisch-kurdischer Gesang

Gäste: Ibrahim Sarialtin – Bağlama, Gesang;  Yaschar& Malika Coşkun – Percussion, Gesang

Add your Content here

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu.